Beauteous

beauteous – Schönheitschirurgie
in Frankfurt am Main



beauteous – ästhetisch-plastische-medizin Nach einigen namhaften Stationen im In- und Ausland entschied sich der plastisch-ästhetische Chirurg, Dr. med. Robin Deb, im Frühjahr 2018 in Frankfurt am Main seine eigene Praxis zu eröffnen. Aufgrund seiner beeindruckenden Erfahrung war für Dr. Deb klar, dass seine Praxis ein besonderes und empathisches Flair bieten sollte, um auf die Wünsche seiner Patienten individuell eingehen zu können. Deb wusste: Ein entscheidender Faktor dabei ist auch eine trennscharf definierte Organisation und klar definierte Arbeitsabläufe, weswegen seine Entscheidung bei der Auswahl eines Praxismanagement-Tools auf den Praxismanager fiel. Das System wurde in den Monaten April und Mai 2018 konfiguriert und unterstützt das beauteous-Team fortan beim Terminmanagement sowie bei der effizienten Abwicklung aller patientenbezogenen Arbeitsschritte.

beauteous & der Praxismanager Die Entscheidung für eine Software war an besondere Anforderungen geknüpft, welche die claysen mit dem Praxismanager sowie begleitender Beratung erfüllte:

Unterschiedliche Abrechnungskreisläufe für Tätigkeitsschwerpunkte


Externe Telefonie Anbindung – Servicecenter


Bereitstellung aller patientenbezogenen Dokumente


Umsetzung eines fest definierten Arbeitsablaufs

Definierte Zeitfreigaben für die Terminvergabe


Systemaufbau parallel zur Praxisfertigstellung


Kontaktaufnahme zum Patienten


Vermeidung von „Karteileichen“


Beteiligung der claysen im Rahmen der Zusammenarbeit


Aufnahme der IST-Situation & Prozess-Workshop: Bei beauteous bestand die wesentliche Herausforderung, dass es sich um eine Neugründung handelte und keine bestehenden Prozesse, Abläufe und Dokumente vorlagen. Die Systemkonfiguration entsprach somit einer umfassenden Praxisorganisation. Der Arbeitsfortschritt verlief somit Hand in Hand, um die Abläufe und Arbeitsschritte gemeinsam zu definieren. Ziel sollte es sein, einen Prozess zu entwickeln, der für alle Praxismitarbeiter zu Effizienz beiträgt und die Arbeit erleichtert. Weiter stand bei der Prozessdefinition die patientenorientierte Arbeitsweise und die Konzentration der ärztlichen Tätigkeiten auf dessen Kerntätigkeit im Vordergrund.

Weitere Einblicke in die Detailarbeit bei der Systemkonfiguration

  • Terminbestätigungen und Erinnerungen per SMS oder E-Mail
  • Bestimmung verantwortlicher Personen im Hinblick auf die „Patientenjourney“
  • Ablauf nach Erhalt des Behandlungsangebotes und Ansprache der Patienten
  • Definition und Formulierung von Dokumenten, die mittels des Praxismanagers ausgestellt werden
  • Einpflege von Leistungen und Preisen
  • Zur Verfügung stehende Beratungszeiten, Terminarten
  • Definition der Wiedervorlagen
  • etc.

Dr. Robin Deb, Mitarbeiterinnen und Frau Neudahm von claysen.

Schulung, Testphase und Betreuung des Livegangs vor Ort Damit alle Mitarbeiter zur Praxiseröffnung mit dem Praxismanager vertraut sind, wurde das Team umfangreich geschult – zusätzlich gab es eine separate Schulung für den Hauptansprechpartner von beauteous. Diese, „Superuser“ genannte Person, bekommt einen etwas tieferen Einblick in das System und kann viele Anpassungen autonom in der Praxis durchführen. Zum Livegang wurde das Team durch Frau Neudahm von claysen vor Ort begleitet, um bei Fragen oder kurzfristig benötigten Änderungen unterstützen zu können.

beauteous im Netz:

www.schoenheitschirurgie-ffm.de


Dr. Robin DebInhaber
Mein Ziel ist es, bei beauteous mit einem Arbeitsablauf zu arbeiten, der optimal durch das System abgebildet und unterstützt wird. Allen Mitarbeitern wird meine Philosophie durch einen einheitlichen Weg im System vorgegeben. Dies ermöglicht allen, sich auf das Wesentliche und zwar die Kommunikation mit den Patienten zu konzentrieren.
Lea BallwanzPraxismanagerin
Mithilfe des Wiedervorlagensystems ist es uns möglich, jederzeit die Aufgaben anderer zu übernehmen oder einen Überblick über anfallende Aufgaben zu behalten. Ebenso geraten dadurch keine Aufgaben in Vergessenheit, das kann in unserem hektischen Alltag schnell passieren.

Ihr Ansprechpartner: Fabian Fröhning

Für alle Fragen rund um unsere Referenz beauteous bin ich Ihr engagierter Ansprechpartner. Gerne können Sie unverbindlich Kontakt zu mir aufnehmen, um mehr über unseren Partner zu erfahren! Telefon: 0251 590 64 590 Mail: f.froehning@claysen.com